Zum Inhalt springen
Startseite » Aktuelles » Vielfalt als Motor für Innovation und Kreativität

Vielfalt als Motor für Innovation und Kreativität

Vielfalt

als Motor für Innovation und Kreativität

Vielfalt ist bei 3P ein Motor für Innovation und Kreativität

3P steht für Vielfalt und das schon immer. Ob Herkunft, Geschlecht oder Religion – unsere Team-Mitglieder sind so unterschiedlich wie die Aufgaben, die sie bei uns wahrnehmen. Rund 20% unserer Mitarbeitenden sind nicht in Deutschland geboren, rund 15% haben eine andere Nationalität als die deutsche. 33% aller Team-Mitglieder haben noch minderjährige Kinder zu versorgen und rund 40% der Mitarbeiterinnen arbeiten in technischen Positionen.

Diese sogenannten Kennzahlen mussten wir übrigens erstmal mühsam zusammensuchen, denn wir führen darüber keine Statistik. Warum nicht? Weil es für uns eine Selbstverständlichkeit ist, dass wir „Multi-Kulti“ sind.

Multi-Kulti braucht bei uns keine Statistik –

Das Spektrum an unterschiedlichen Lebensentwürfen und kulturellem Hintergrund ist ein wichtiger Grundstein unseres Erfolgs. Denn Vielfalt ist ein Motor für Innovation und Kreativität, auf die wir in unserem Unternehmen angewiesen sind. Auch unsere Kunden, die sich über den ganzen Globus verteilen, profitieren von dieser Vielfalt an Perspektiven. Wir wissen, dass man über Grenzen hinweg und über den Tellerrand hinausdenken muss, um innovative Lösungen anzubieten.

Unser Code of Conduct, der unsere Werte und Verhaltensweisen widerspiegelt und verbindliche Regeln für unser Miteinander festschreibt, macht unseren Standpunkt zu Diversität, Gleichstellung und Inklusion – sowie zu vielen anderen wichtigen Themen – noch einmal deutlich. Er ist auch extern über unsere Website zugänglich. Es ist wichtig, dass sich 3P als Unternehmen klar zu diesen Werten bekennt und doch ist ein Dokument ist nur so gut wie die Menschen, die es „leben“.

Die aktuellen Diskussionen um Fremdenfeindlichkeit und Ausgrenzung in unserer Gesellschaft haben uns dazu bewogen einmal nachzuschauen, ob es bei 3P in der Vergangenheit diesbezüglich Vorfälle gab. Es sind in der 30-jährigen Geschichte keine gemeldet worden oder uns bekannt.

Ob es bei uns Gedankengut gibt, das entgegen unserer weltoffenen Unternehmenskultur steht? Vielleicht – statistisch gesehen ist es sogar sehr wahrscheinlich, dass es auch „andersdenkende“ Team-Mitgliedern gibt. Aber der Anteil derer, die für Vielfalt und Gleichberechtigung stehen ist viel größer und sie treten offen für diese Werte ein.

Auf dieses gute Miteinander unserer Team-Mitglieder sind wir sehr stolz.